SVG Königsspringer Leverkusen 1919

alles Schach hier oder was ....

Datenschutz Grund Verordnung / General Data Protection Regulation  Unten

  • Knapp war es bei dir. icon_cool Der letzte auf der Liste der nicht gelöschten.
  • Hallo, bin zwar kein SVGler mehr, aber mein Benutzer existiert noch, wenn ich auch nicht mehr aktiv bin.

    Sicherheit ist ja zur Zeit ein spannendes Thema, das alle betrifft, und da finde ich es gut, das hier so viel dafür getan wird. Weiter so!!

    icon_biggrin icon_biggrin
  • Das Recht auf Vergessen habe ich gerade umfangreich ausgeübt. Alle Benutzer die sich seit dem 1.1.2017 nicht angemeldet haben sind gelöscht.

    Damit dürften auch alle "alten" Foren-Abos dieser Benutzer aufhören. Falls jemand wieder auferstehen möchte Bitte eine kurze Mail.

    Bei allen anderen Nutzern sollte beim anmelden die Bitte zur erneuten Bestätigung der Nutzerbedingungen und der Datenschutzerklärung kommen. Bitte einmal kurz erledigen dann sollte der Login klappen.
  • Kleine Ergänzung, https ist Aufgrund des Kontakt-Formulars und des Forums im Einsatz. Telemediengesetz §13 Absatz 7.

    Quote(7) Diensteanbieter haben, soweit dies technisch möglich und wirtschaftlich zumutbar ist, im Rahmen ihrer jeweiligen Verantwortlichkeit für geschäftsmäßig angebotene Telemedien durch technische und organisatorische Vorkehrungen sicherzustellen, dass

    1.
    kein unerlaubter Zugriff auf die für ihre Telemedienangebote genutzten technischen Einrichtungen möglich ist und
    2.
    diese

    a)
    gegen Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten und
    b)
    gegen Störungen, auch soweit sie durch äußere Angriffe bedingt sind,

    gesichert sind. Vorkehrungen nach Satz 1 müssen den Stand der Technik berücksichtigen. Eine Maßnahme nach Satz 1 ist insbesondere die Anwendung eines als sicher anerkannten Verschlüsselungsverfahrens.


    Bei unserem Webhoster sehr leicht einzurichten. Allerdings sollte die Software sauber arbeiten. Hat bei uns etwas Arbeit gemacht.
  • DSGVO und GDPR sind 2 Abkürzungen die mir in den letzten Wochen immer wieder über den Weg laufen. Diverse Firmen versuchen gerade mit den drohenden Geldstrafen ab 25.5.2018 Geld zu verdienen. Es gibt aber auch freundlichere Menschen die helfen wollen.

    Mich damit etwas näher zu beschäftigen habe ich unserem Webhoster all-inkl.com zu verdanken. Neuerdings kann man bei diesem einen Auftragsverarbeitungsvertrag abschließen. Da der Webhoster Server Logs zur Verfügung stellt und eventuell auch gelegentlich an den Datenbanken arbeiten muss ist der Kontakt mit Personen bezogenen Daten nicht ganz auszuschließen. Im Sinne der DSGVO ist man der Auffassung ein Webhosting Vertrag ist hier nicht mehr ausreichend. Die nun abgeschlossene Vereinbarung umfasst 14 Seiten.

    Was weiterhin sehr schön ist bei all-inkl.com, die Serverlogs können nun besser verwaltet werden. Da wird nicht sonderlich neugierig sind löschen wir die Daten mit den neuen Möglichkeiten nach 7 Tagen. Daten sparsam wie es die DSGVO sich wünscht.

    Bei der weiteren Suche nach Dingen die zu tun sind ist mir die Datenschutzerklärung recht intensiv über den Weg gelaufen. Am sichersten ist es wohl wenn diese von jeder Seite der Homepage direkt aufgerufen werden kann. Bei uns nun in der Fußzeile immer zu finden. Der passende Generator ist in unserer Datenschutzerklärung verlinkt.

    Bei der Gelegenheit habe ich direkt mal das Impressum aktualisiert. Gelegentlich findet sich der Hinweis es müsse eine direkt klick bare Email Anschrift hinterlegt sein. Vorsicht ist die Mutter der Porzellan Kiste, habe ich dann mal lieber so umgesetzt. Auch hier ist ein Generator verlinkt.

    Beim Thema Cookie Einsatz war ich mir dann gar nicht sicher ob wir dafür was brauchen. Haben wir welche? Verfolgen tun wir auf jeden Fall niemanden. Anwender die sich einen Benutzer-Account anlegen haben einen Cookie von uns. Desgleichen wird im Forum ein Cookie gesetzt.
    Unsere neuste Neu-Erwerbung ist nun der Cookie bei dem Ihr bestätigen müsst von unseren Cookies erfahren zu haben. Da kommt Javascript zum Einsatz welches sich recht einfach in die Homepage einbinden lässt. Bei der intensiven Verbreitung dieser Cookie Melder in den letzten Monaten scheint dies auch was mit Gesetzen zu tun zu haben.

    In den nächsten Tagen werde ich dann noch bei allen Benutzern die Zustimmung zur Datenschutz-Erklärung und den Nutzungs-Bedingungen neu anfordern. Letzteres hat sich nicht geändert, ersteres ist neu.


    Was bleibt noch zu tun?
    Beim Kontakt-Formular wird noch ein Hinweis auf die Datenschutz-Erklärung eingebaut.
    Bei Kommentaren und Forums-Beiträgen wahrscheinlich auch, werde ich aber noch recherchieren.

    Falls noch jemand Defizite findet Bitte melden.
    Falls sich jemand für Details unserer Umsetzung interessiert gerne Fragen.

  • 0 Benutzer
  • und 59 Gäste

Diese Angaben basieren auf den Useraktivitäten der letzten 60 Minuten.